Zeit für Küchen im Metallic Look


In dieser Küche ist die Bronzezeit eingezogen – und damit erfasst der Metallic Look, der seit ein paar Jahren die Welt der Wohnaccessoires
und der Mode bestimmt, endlich auch die Küche! Doch was hat es eigentlich auf sich mit Kupfer, Silber, Gold und Bronze? Metalle verbinden
zu unserem Ursprung, zu Natur und Werten, zu Echtem und Unvergänglichem. In einer Zeit, in der alles von Hektik und Speed, von
Vergänglichkeit und Unsicherheit geprägt ist, geben Metalle Halt und Kraft, sind Rückbesinnung auf das Essentielle, erinnern an das
Leben – nicht an die nächsten Termine! Kein Wunder also, steht dieses glänzende Thema so hoch im Kurs. Und deshalb auch logisch,
dass gerade diese Metall-Töne echte Favoriten für die Küche sind! Für Kochen und Geniessen, für Plauderstunden mit Freunden und
Feierstunden mit der Familie. Lassen Sie sich in diesem Sinne zu einer neuen «Bronzezeit» in Ihrer Küche verführen.

Wie das aussehen kann, zeigen wir in den Küchen-Showrooms von Sanitas Troesch. Dieses hier in der Niederlassung Rothrist.
Auch in allen anderen Sanitas-Troesch Niederlassungen beraten Sie unsere bestens ausgebildeten MitarbeiterInnen gerne zu diesem Thema.

Tipp: Holen Sie sich Metalliges in Ihre Küche – das sorgt vom ersten Moment an für glänzende Akzente und Gesprächsstoff.
Und: Nichts inszeniert den Metallic Look perfekter als schwarze Kontraste.

Facts:
Küche: Veriset, Frontfarbe Bronze glanz, kombiniert mit schwarzen Möbelteilen PET Bellino schwarz matt, einem Recycling Material
Besonderes: Zwei Fronten mit Blattgold belegt, Holzteile in Asteiche furniert.
Abstellfläche : Compact Eiche und Keramik „Duro Metallo" von Lechner
Einbaugeräte: Kühschrank Miele, Backofen Gaggenau
Griffleiste: Alu schwarz
Armatur: Arwa Twin Graphit mit PVD-Beschichtung
Küchenleuchte: KMD LED Line
Tapete: Bronze Optik von Omexco
Bar: Stützfuss Stahl schwarz pulverbeschichtet / Barstühle im Vintage-Look von Walter, Zürich
Speziell: Ein gelungener Mix von High-Luxe mit ebenso praktischem wie günstigem High-Tech.
 
 

Fronten mit echtem Blattgold: ein klares Highlight und Statement für Stilkompetenz. Das im Detail sorgfältig gestaltete Oberbauregal ebenso.
 
     
 

Impressionen: Ausgesuchte Accessoires, raffinierte Details, kontrastreiche Einschubregale.
 
     
 

Moods: Antikes und Trendiges setzen Akzente
 
     
 

Der Küchen Grundriss
 
            
 
Ein Stück Unvergänglichkeit und Reduktion auf das Wesentliche: Mit diesem Anspruch hat die Porzellanmanufaktur FÜRSTENBERG gemeinsam mit dem Wiener Designstudio EOOS das Tafelgeschirr OMNIA entwickelt, das mit nur vier Teilen allen kulinarischen Eventualitäten gelassen entgegensieht.
     
 
Die Tischleuchte Bestlite BL 2 von Gubi ist dreh- und schwenkbar - für einen guten Stand sorgt dabei eine schwere Platte am Fuss der Leuchte. Fuss und Schirm sind in verschiedenen Farben lieferbar. Das Gestell ist entweder in Chrom matt oder in Messing erhältlich.