Der Duft der grossen weiten Welt

Der Duft der grossen weiten Welt

Durch so manche Küche weht der Duft der grossen weiten Welt: Wenn es nach exotischen Gewürzen oder dem Käse aus den Alpen duftet. Wenn von der letzten Ferienreise erzählt wird oder Pläne für die nächste geschmiedet werden. Wenn auf dem Smartphone neben dem Teller gerade ein Bild vom anderen Ende des Globus landet, oder beim Blick aus dem Fenster das Flugzeug in weitem Bogen davonfliegt. Vielleicht gibt auch der italienische Granit auf dem Boden zu reden, oder das Lavaschwarz der Fronten entführt nach Stromboli. Ob Globetrotter oder Stubenhocker: Eine Küche bietet Gesprächsstoff noch und noch! Auch in dieser hier kommt man ins Schwärmen: Hoch glänzende Fronten stehen im Zwiegespräch mit offenen Regalmöbeln in Walnuss Nature. Eingebettet sind beide in eine currygelbe Wand. Die smarten Geräte von Siemens warten nur darauf, heisse Gerichte zu schmoren. Und in den Vintage-Büchsen verbergen sich Schätze aus Ländern, wo der Pfeffer wächst. Und wenn einem dann plötzlich ein Hauch von Rauch der kubanischen Zigarre von nebenan in der Nase kitzelt, ist es definitiv Zeit, einmal einen Blick auf den Globus zu werfen  oder auf eine neue Küche von Sanitas Troesch. Lassen Sie Ihrer Fantasie einfach einmal freien Lauf. Im Original zu sehen bei Sanitas Troesch in Kriens.


Tipp: Machen Sie eine inspirierende Rundreise durch eine Sanitas Troesch Ausstellung: In der ganzen Schweiz packen unsere Küchenplaner und -gestalter jedes Küchenprojekt mit Kreativität und Offenheit für Neues an.

Facts:
Küche: Next125, Lavaschwarz Hochglanz, Walnuss Nature
Abstellfläche: Franke Eisinger Pure Steel
Elektrogeräte: Siemens
Armatur: Franke Tango Neo

 
 
              

Der Übergang vom Küchenland zum Wohnland ist grenzenlos: Die Bar ist zugleich Sideboard und wird damit funktional wie gestalterisch beiden Welten gerecht.
     
 

Die Kombination von glänzendem Schwarz und warmem Holz vermittelt eine Atmosphäre der Wohnlichkeit und des Zuhauseseins.
     
 

Schwebende Schränke und offene Regale zeigen ein neues Gesicht der Küche – das sorgt für Gesprächsstoff und neue Planungsperspektiven.
     
 

Das Currygelb der Wand lässt den Duft des Gewürzes emporsteigen. Wussten Sie, dass sich in Currypulver weit über zehn verschiedene Komponenten mischen?
     
 

Zimt kann je nach Sorte von der Rinde eines Zimtstrauches stammen oder es ist die (getrocknete) Zimtrinde, die von Bäumen heruntergeschält wird. Und Pfeffer wächst am Pfefferstrauch – ursprüngliche Heimat ist übrigens Indien.
     
 

Der Grundriss dieser raffinierten Wohnküche.
     
 

Aus der Airport Collection von Loqi: Gepäck-Cover Departure. www.loqi.eu
 
     
 

Wo soll die nächste Reise hingehen? Globus von emform. www.emform.de
 
     
 

Schon gepackt fürs Wochenende oder fürs Gym? Nur hochwertiges, geschmeidiges Rindsleder wird in
griechischen Manufakturen im Auftrag von PARK (CH) zu robusten Taschen für den täglichen Gebrauch
verarbeitet. www.thisispark.com
 
     
 
zur Übersicht